Das war Ein Dorf spielt Tennis 2021

Mitten im regnerischen Sommer 2021 fand am Samstag, den 07. August unser alljährliches Ein Dorf spielt Tennis Turnier auf der Anlage des TC Grün-Weiß Altforweiler statt. Während eine rege Teilnahme glücklicherweise durch die vielen Anmeldungen gesichert war, sah die Wettervorhersage sehr unsicher aus. Die Wetterdienste meldeten alles, nur kein schönes Sommerwetter. Umso mehr haben wir uns über die Teilnahme der 21 2er-Teams gefreut.

Auch dieses Jahr waren die Team-Namen wieder sehr kreativ: von den Nattern am Netz und den Thekenproleten über den FC Maggi bis hin zu den Wolves of Ballstreet. Mit 21 hochmotivierten Teams und guter Stimmung ging es pünktlich los. Mit der Begrüßung unseres Präsidenten Marc Bitzer und den eröffnenden Worten des 1. Beigeordneten der Gemeinde Überherrn Guido Guldner startete der Tag vielversprechend.

Los ging es dann mit der Gruppenphase: in 4 Gruppen wurde im Modus jeder gegen jeden gespielt. Dabei wurde pro Paarung ein 20-minütiges Doppel gespielt. So wurde sichergestellt, dass alle Teams mindestens vier Matches austragen und alle sportlich auf ihre Kosten kommen. In sieben Spielrunden ging es heiß her – es wurde gekämpft, gelacht, geschwitzt, angefeuert, gejubelt und das ein oder andere Bierchen gemeinsam getrunken! Und das Wetter spielte auch (noch) mit.

Die Erst- und Zweitplatzierten aller Gruppen sind anschließend in das Viertelfinale der A-Runde eingezogen. Neun der ausgeschiedenen Teams waren weiterhin motiviert und haben an der freiwilligen B-Runde teilgenommen. Die Viertelfinals waren in vollem Gange als uns der Regen überraschte. Innerhalb kurzer Zeit führte der Platzregen zu durchnässten T-Shirts, einigen Regentänzen und großen Pfützen auf unseren Plätzen. Als es nach einer längeren Unterbrechung wieder trocken war, machten sich einige unserer Helfer direkt ans Werk, um unsere Plätze wieder bespielbar zu machen. Euch gilt ein besonderer Dank, denn ohne euren Einsatz hätten wir das Turnier nicht fortsetzen können!

Auch wenn durch die Verzögerung ein paar Teams aussteigen mussten, wurde nach der Regenunterbrechung weiter gespielt. Die Mannschaften „Beaumarais Hobby 1“ und „Die 3 lustigen 2“ sind als die besten Mannschaften aus der B-Runde durch das Aussteigen anderer Teams in die A-Runde aufgestiegen. Nun wurden die Viertelfinals der A-Runde und die Halbfinals der B-Runde ausgetragen.

Am frühen Abend wurde es in den beiden Halbfinals der A-Runde dann richtig spannend. Alle vier Teams haben sehr stark gespielt und sich tolle und faire Fights geliefert. Am Ende konnte sich Team „SC Bisttal“ gegen „Gussepower“ und „TC Handkrank“ gegen „Mein Lieblingsteam“ durchsetzen. Gleichzeitig konnte sich im Finale der B-Runde das Team „die Bedorfinger“ gegen „Old Schmetterhand & Ace Ace Baby“ durchsetzen.

Dem großen Finale der A-Runde auf dem Center Court folgten zahlreiche Zuschauer mit Begeisterung. Die beiden Teams „SC Bisttal“ und „TC Handkrankr“ haben im 30-minütigen Doppel unermüdlich gekämpft und sich beeindruckende Ballwechsel geliefert. Am Ende ging der Sieg mit 8:3 unter lautstarkem Applaus an Andreas und Thomas vom Team „SC Bisttal“.

Am Abend konnten wir auf einen großartigen Tennistag zurückblicken, der trotz besonderer Corona-Umstände (alle TeilnehmerInnen und BesucherInnen haben die Anlage mit einem negativen Test und / oder Genesenen- oder Impfnachweis betreten) viel Spaß gemacht hat. Dem Regenwetter haben wir erfolgreich getrotzt und gemeinsam hervorragende Tennismatches geliefert und gefeiert. Chapeau an alle Teams!

Wir bedanken uns bei allen TeilnehmerInnen, BesucherInnen und HelferInnen für diesen großartigen Tag und freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr!

Ein besonderer Dank gilt unseren Sponsoren, ohne die ein Event in diesem Rahmen so nicht möglich wäre.

 

 

 

Unsere Sponsoren:

Teilen

Ein Dorf spielt Tennis am 07.08.2021

Tennisbegeisterte aufgepasst: am 07. August 2021 heißt es wieder „Amateure ran an die Schläger und ab auf den Platz!“. Wenn ihr Lust habt, den Schläger zu schwingen und euer Tennisniveau mit jeder Menge Spaß auf das nächste Level zu katapultieren, dann meldet euch jetzt mit eurem 2er Team an!

Die Anmeldung erfolgt direkt über unsere Website. Hier geht’s zum Anmeldeformular.

Anmeldeschluss: 01.08.2021

Anmeldegebühr: 10€ pro Team

Natürlich ist für ausreichend Verpflegung in fester und flüssiger Form gesorgt und wie immer erwarten euch tolle Preise!

Alle Teilnehmer können ab dem 24. Juli 2021 kostenlos auf der Anlage des TCA fleißig trainieren. Die Platzbuchung erfolgt über unser Online-Buchungssystem.

Wir freuen uns auf euch!

Nehmt gerne auch auf Facebook an unserer Veranstaltung teil und teilt sie mit euren Freunden.

Teilen

Mitgliederversammlung am 24.07.2021

Liebe Mitglieder,

wir möchten euch herzlich zur Mitgliederversammlung am Samstag, den 24.07.2021, 15 Uhr in unserem Clubhaus einladen.

Die Tagesordnung wird  noch bekannt gegeben.

Wir freuen uns auf eure Anwesenheit und rege Mitwirkung bei der Mitgliederversammlung.

Bei Rückfragen oder Anregungen könnt ihr euch jederzeit gerne unter info@tcaltforweiler.de an den Vorstand wenden.

 

Teilen

Arbeitseinsätze zum Saisonabschluss

24. und 31. Oktober 2020: Eure Unterstützung zählt

Liebe Mitglieder,

nun ist der Herbst angekommen und die besondere Sommersaison 2020 leider zu Ende. Damit unsere Anlage die spielfreie Zeit gut übersteht, müssen wir Sie gemeinsam winterfest machen. Dazu finden zwei Arbeitseinsätze statt, bei denen jede helfende Hand zählt!

Die Arbeitseinsätze zum Saisonabschluss:

Samstag, 24. Oktober 2020, 10 Uhr

Samstag, 31. Oktober 2020, 10 Uhr

Wir freuen uns über jedes Mitglied, das mit anpackt! Vielen Dank für eure Unterstützung.

Teilen

Rückblick Mixed-Spaß-Turnier am 12.09.2020

Nach dem tollen Erfolg von Ein Dorf spielt Tennis 2020 wollten wir auch eine schöne Veranstaltung für unsere Vereinsmitglieder veranstalten, nachdem so viele in der Vergangenheit lieb gewonnene Termine aufgrund der aktuellen Corona-Situation nicht stattfinden konnten.

Aus diesem Grund haben wir am Samstag, 12.09.2020 unser beliebtes und gewährtes Mixed-Spaß-Turnier veranstaltet. Und der Anklang war grandios: Über 30 Teilnehmer kämpften, lachten, schwitzten und spielten dabei um die Tennisehre. Bei bestem Tenniswetter mit Sonnenschein pur hat dies allen Beteiligten offenkundig sehr viel Freunde bereitet und die Stimmung auf der Anlage war spitzenmäßig.

Dank des offenen Spielmodus mit rollierendem System konnten viele neue Kontakte geknüpft werden: Hierdurch konnten sich Jung und Alt, Männlein und Weiblein, Starke und noch Stärkere miteinander messen und sich auf und neben dem Platz besser kennenlernen. Dabei stand bei allem Ehrgeiz des ein oder anderen der Spaß am Tennis und dem gemeinsamen Miteinander an erster Stelle!

Nach insgesamt 5 Spielrunden stand am Ende der verdiente Sieger fest: Unser lieber Herbert Rullang konnte als einziger mit 4 gewonnenen Runden auftrumpfen und verdiente sich als ersten Preis ein tolles TCA Tennisshirt, um das ihn einige beneidet haben. Auf dem zweiten Platz mit jeweils drei Siegen landeten so viele Spieler*innen, dass dies hier leider nicht abschließend aufgeführt werden kann. Da die Platzierungen an diesem Tag sowieso nur von untergeordneter Bedeutung waren und der Spaß im Vordergrund stand, sei mir dies verziehen.

Ich möchte mich an dieser Stelle herzlich bei allen Teilnehmern bedanken! Erst ihr habt durch euer Kommen und eure mitgebrachte gute Laune unser Mixed-Spaß-Turnier zu dem großen Erfolg werden lassen.

Auch bedanken möchte ich mich bei allen Helfern, die im Clubhaus und am Grill dafür gesorgt haben, dass niemand hungrig oder durstig geblieben ist. Vielen Dank!

Zu guter Letzt geht mein besonderer Dank an die Sponsoren unseres Turniers: Die Firma Fleischwaren Kunzler in Überherrn, die uns schon seit Jahren in vielfältiger Art und Weise unterstützt und die Volksbank Überherrn, die sich bereit erklärt hat, eine Bandenwerbung anlässlich unseres Turniers zu schalten. Vielen Dank hierfür!

Am Abend klang unser Turnier mit guter Musik, leckerem Essen und ausreichend Flüssignahrung langsam aus. Zwei Anekdoten werden den bis zuletzt Anwesenden sicher noch lange in Erinnerung bleiben: Zum einen hat unser lieber Ebi zu späterer Stunde mal wieder seine Leidenschaft fürs Tanzen entwickelt und anschaulich präsentiert. Zum anderen hat ein liebes und langjähriges Mitglied für einige erstaunte Gesichter gesorgt, als er erst minutenlang auf der gesamten Anlage seine Tennistasche suchte, nur um dann mittels Handyortung festzustellen, dass seine Tasche die ganze Zeit über (trotz mehrmaligen Abstreitens) genau vor seiner Nase gestanden hatte. Danke für diese herrlichen Erinnerungen! 😉

Und so können wir auf einen tollen Tennistag mit vielen neuen und spannenden Bekanntschaften zurückblicken. Wir hoffen, alle Beteiligten hatten genauso viel Spaß wie wir und wir sehen uns im nächsten Jahr beim nächsten Mixed-Spaß-Turnier wieder…

Euer
Marc Bitzer
1. Vorsitzender
TC Grün-Weiß Altforweiler e.V.

Teilen

Das war Ein Dorf spielt Tennis 2020

Am 29. August fand unser alljährliches Ein Dorf spielt Tennis Turnier auf der Anlage des TC Grün-Weiß Altforweiler statt. Auch in diesem Jahr waren wir restlos „ausgebucht“ und 20 Teams haben um Ruhm und Ehre und tolle Preise gekämpft.

Nachdem ein Team kurzfristig ausgefallen war, sind unsere Mitglieder Sebastian Nimsgern und Simon Schwarz als „Die Invaliden“ eingesprungen und haben außer Konkurrenz mitgespielt. Los ging es mit der Gruppenphase: in 4 Gruppen wurde im Modus jeder gegen jeden gespielt. Dabei wurde pro Paarung ein 30-minütiges Doppel gespielt. So konnten trotz der sehr hohen Teilnehmerzahl alle Teams schon in der Gruppenphase mindestens vier Matches austragen. In sieben Spielrunden ging es heiß her – es wurde gekämpft, gelacht, geschwitzt, angefeuert, gejubelt und das ein oder andere Bier getrunken!

Die Erst- und Zweitplatzierten aller Gruppen sind anschließend in das Viertelfinale der A-Runde eingezogen. Aber auch für die anderen Mannschaften war das Turnier noch nicht zu Ende: in einer B-Runde haben 10 Teams in einer weiteren Runde um ihre Gesamtplatzierung gekämpft. Auch hier wurden jeweils 30-minütige Doppel ausgetragen.

Am späteren Nachmittag wurde es in den beiden Halbfinals dann richtig spannend. Alle vier Teams haben sehr stark gespielt und sich tolle und faire Fights geliefert. Am Ende konnte sich Team „Unwiderstehlicher Widerstand“ gegen „Gegenunshättenwirauchgewonnen 1“ und „Team D“ gegen „Alle Mannschaften zur Turnierleitung“ durchsetzen. Wir freuen uns besonders, dass es Ann-Katrin Blamberg aus dem Team „Alle Mannschaften zur Turnierleitung“ als erste Frau ins Halbfinale von Ein Dorf spielt Tennis geschafft hat!

Passend zum großen Finale hat sich auch die Sonne blicken lassen. Hier trafen „Unwiderstehlicher Widerstand“ und „Team D“ aufeinander und es wurde ein entscheidender Satz im Doppel ausgespielt. Beide Teams haben gestärkt durch reichlich Urpils eine spitzen Leistung auf dem Platz gezeigt. Am Ende gingen die Brüder Sebastian und Christopher Daub als „Team D“ verdient vom Platz.

Am Abend konnten wir auf einen großartigen Tennistag zurückblicken, der trotz besonderer Corona-Umstände viel Spaß gemacht hat. Das Tennisniveau war in diesem Jahr besonders hoch – dafür Chapeau an alle Teams!

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden für diesen großartigen Tag und freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr!

Teilen

Mixed-Turnier am 12.09.2020

Bei unserem diesjährigen Mixed-Turnier geht es vor allem um eins: jede Menge Fun!

Jeder der Lust auf Tennis, abwechslungsreiche Mixed-Doppel und gute Gesellschaft hat, ist herzlich eingeladen, bei unserem Mixed-Turnier mitzuspielen. Wir freuen uns auf unsere Mitglieder, Familienmitglieder und Freunde – jeder kann dabei sein.

Gespielt werden ausschließlich Mixed-Doppel. Die Paarungen rotieren, es gibt keine festen Paarungen.

Natürlich ist wie immer für reichlich Verpflegung gesorgt.

Damit wir besser planen können, bitten wir um vorherige Anmeldung über unser Anmeldeformular oder per E-Mail an info@tcaltforweiler.de.

Wir freuen uns auf euch!

Hier geht’s direkt zur Anmeldung!

Teilen

Ein Dorf spielt Tennis am 29.08.2020

Tennisbegeisterte aufgepasst: am 29. August 2020 heißt es wieder „Amateure ran an die Schläger und ab auf den Platz!“. Wenn ihr Lust habt, den Schläger zu schwingen und euer Tennisniveau mit jeder Menge Spaß auf das nächste Level zu katapultieren, dann meldet euch jetzt mit eurem 2er Team an!

Die Anmeldung erfolgt direkt über unsere Website. Hier geht’s zum Anmeldeformular.

Anmeldeschluss: 24.08.2020

Anmeldegebühr: 10€ pro Team

Natürlich ist für ausreichend Verpflegung in fester und flüssiger Form gesorgt und wie immer erwarten euch tolle Preise!

Alle Teilnehmer können ab dem 14. August kostenlos auf der Anlage des TCA fleißig trainieren.

Wir freuen uns auf euch!

Nehmt gerne auch auf Facebook an unserer Veranstaltung teil und teilt sie mit euren Freunden.

Teilen

Der nächste Schritt zu mehr Normalität: Corona-Update zum Spielbetrieb

Liebe Mitglieder und Tennisfreunde,

weitere Lockerungen für den Tennissport wurden auf den Weg gebracht.

Die wichtigsten Änderungen in Kürze:

  • Der Turnier- und Wettkampfbetrieb ist wieder möglich.
  • Es darf auch Wettkampf-Doppel gespielt werden (gilt auch für Mixed).
  • Die Nutzung von Duschen und Umkleiden ist wieder erlaubt.
  • Fahrgemeinschaften zu den Wettkämpfen sind wieder möglich.

Darüber hinaus gilt für alle Vereine das Nutzungs- und Hygienekonzept des STB. Dieses findet ihr hier.

Die 2. Zeitschiene der Medenrunde 2020 kann stattfinden. Detaillierte Infos zur Wertung der Medenrunde 2020 und der Austragung der 2. Zeitschiene findet ihr hier.

Für unseren Verein und unsere Anlage hat der Vorstand die folgenden Regelungen beschlossen:

  • Die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln sind auf dem Platz, auf der Clubanlage, auf der Terrasse und im Clubhaus bzw. den sanitären Einrichtungen zu beachten.
  • Doppel und Mixed dürfen wieder gespielt werden.
  • Duschen und Umkleiden sind wieder geöffnet. Es dürfen aber max. 2 Personen gleichzeitig duschen. Darüber hinaus darf noch eine weitere Person in der Umkleide sein.
  • Unser Clubhaus ist ab Montag, 15.06.2020 montags, mittwochs und freitags wieder geöffnet (18 – max. 23 Uhr). Es gibt ausschließlich einen Terrassenbetrieb. Das heißt, dass sich nur diejenige Person, die das Clubhaus betreibt, im Clubraum selbst aufhalten darf. Der Verkauf der Getränke erfolgt an der Eingangstür des Clubhauses. Gemäß der Hygieneverordnung für die Gastronomie müssen wir alle anwesenden Personen mit ihren Kontaktdaten erfassen. Entsprechende Formulare liegen bereit, so wie ihr es aus der Gastronomie kennt. 
  • Nach dem Spielen ist der Aufenthalt auf unserer Anlage und unserer schönen Terrasse wieder erlaubt.
  • Bitte lüften: Im Clubhaus, in den Toiletten, in den Umkleiden und den Duschen ist eine regelmäßige und ausreichende Belüftung extrem wichtig.
Wir denken und hoffen, dass die nun wieder bestehende Möglichkeit des Duschens nach dem Spielen und des Verweilens danach auf der Anlage mit (wenn auch eingeschränkter) Gastronomie, wieder ein wenig das Clubleben aufleben lässt.
Bei Fragen könnt ihr euch jederzeit gerne an den Vorstand (info@tcaltforweiler.de) oder unseren Corona-Beauftragten Joachim Klein (Tel.: 0176 – 92 446 116) wenden.
Wir freuen uns sehr darauf, euch bald wieder auf unserer schönen Anlage zu begrüßen und zusammen ein Gläschen zu trinken.
Mit sportlichem Gruß und bleibt alle gesund
Euer Vorstand
Teilen